HdJ Hammer Park

        Corona

 


Nach langer Schließung dürfen wir endlich wieder einen eingeschränkten Betrieb im HdJ aufnehmen. Zum Start des ersten Angebots haben wir eine Spieleausleihe auf dem Außengelände gewählt.


Spieleausleihe auf dem Außengelände im Hammer Park

Montags bis freitags in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr findet auf dem Außengelände des Hauses eine Spieleausleihe statt.

In dieser Zeit haben die BesucherInnen die Möglichkeit, eine bestimmte Anzahl an Outdoorspielmöglichkeiten (Fußball, Basketball, Federball, Pedalos, Stelzen, Tischtennis ect.) unter Einhaltung des Hygiene- und Infektionsschutzkonzeptes (Stand 10.06.20) des Haus der Jugend zu nutzen. Die Nutzer*innen werden darauf hingewiesen, dass sie die Gegenstände nicht untereinander tauschen dürfen. Es gibt ausreichend pädagogisches Personal, welches die Desinfektion der Geräte überwacht/übernimmt und dafür sorgt, dass die Geräte nicht unter den Kindern getauscht werden. Es gibt einen  festen „Start- und Endpunkt“ an denen die Kinder die Geräte ausleihen und wieder zurück bringen.

Es werden zwei Wannen mit lauwarmen Wasser zur Verfügung gestellt, damit sich die Kinder zwischendurch immer wieder die Hände mit Seife waschen können. Die Kinder werden vor dem Nutzen der Spielgeräte aufgefordert ihre Hände zu waschen. Hierbei wird auf die Einhaltung Regeln des „richtigen Hände waschen“ geachtet.

Alle Spielgeräte werden nach Gebrauch mit Wasser und Seife gereinigt.

Mannschaftsspiele sind nicht erlaubt.

Bei Einhaltung des Mindestabstands kann draußen auf ein Nasen- und Mundbedeckung verzichtet werden.

Das Gebäude darf ausschließlich zur Benutzung der Toiletten aufgesucht werden.

Essen und Getränke werden nicht gereicht.

Information nach Art. 13 DSGVO zur Dokumentation des Aufenthaltes im

Haus der Jugend Hammer Park


Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Eltern,

um Euch und uns vor einer weiteren Ausbreitung von Covid-19 zu schützen, dokumentieren wir euren Aufenthalt bei uns.

Rechtsgrundlage für diese Dokumentation ist Art. 6 Abs. 1 lit.f) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Euch steht das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu.

Die Daten werden nach 4 Wochen vernichtet.

Wir bitten unsere Einrichtung nicht zu besuchen, sollten bei euch mögliche Covid-19 Symptome vorliegen oder ihr Kontakt zu Erkrankten gehabt haben.


Vielen Dank für euer Verständnis..


Kontaktinformationen

Nachname:_______________________________________________

Vorname:________________________________________________

Adresse:_________________________________________________

Telefon:_________________________________________________



Ich wurde über das Hygienekonzept des Hauses der Jugend Hammer Park informiert und bin mit der temporären Datenerfassung aufgrund der derzeitigen Covid-19 Situation einverstanden.

Bei Minderjährigen bitte die Unterschrift derErziehungsberechtigten.


________________________________

DatumUnterschrift




Schutz- und Hygienekonzept für die Offene Kinder- und Jugendarbeit im Haus der Jugend Hammer Park (Stand 10. Juni 2020)


Der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg hat den eingeschränkten Betrieb der OKJA  mit Wirkung vom 18.05.2020 wieder zugelassen. Dadurch darf die pädagogische Arbeit in OKJA-Angeboten wieder im unmittelbaren Kontakt durchgeführt werden- unter Beachtung der notwendigen Maßnahmen, um Infektionen der Besucherinnen und Besucher sowie der Beschäftigten zu vermeiden. Voraussetzung ist die Entwicklung und Dokumentation eines Schutzkonzeptes, welches folgende Vorgaben enthält:

-Einhaltung des erforderlichen Mindestabstands von 1,50 m.

-Begrenzung der Anzahl der Teilnehmenden, d.h. es dürfen zeitgleich 15 Besucherinnen und Besucher im Hause sein.

-Besucherinnen und Besucher (bei Minderjährigen die Erziehungsberechtigten) müssen schriftlich einer Registrierung ihrer Kontaktdaten zustimmen. (Name, Anschrift, Telefon)

-Kinder und Jugendliche mit generellen Krankheitssymptomen (Covid 19) dürfen das Haus der Jugend nicht besuchen.

-In geschlossenen Räumen ist eine Mund- und Nasenbedeckung verpflichtend. Diese muss selbst mitgebracht werden.

-Getränke und Speisen werden nicht angeboten.


Allgemeine Hygieneregeln im Haus der Jugend Hammer Park

-Hände sorgfältig waschen

-In den Ärmel husten und niesen

-Hände vom Gesicht fernhalten

-Die Hygieneregeln werden im Hause ausgehängt und eingehalten.


Hygieneplan für die Räumlichkeiten

-Lufthygiene: Die Räumlichkeiten des Hauses werden spätestens alle 30 Minuten stoßgelüftet.

-Die Toilettenräumlichkeiten werden dauerhaft gelüftet.

-Oberflächenreinigung: alle Tischflächen, Türgriffe, andere benutzte Spielgeräte/Möbel werden nach Nutzung durch die Mitarbeiter abgewischt. (Putzeimer, Reiniger, Putzlappen werden bereitgestellt)

-Die Toiletten werden im Rahmen der täglichen Unterhaltsreinigung gereinigt.

-Es findet eine tägliche Kontrolle statt, ob genügend Flüssigseife, Desinfektionsmittel, Papierhandtücher und Toilettenpapier vorhanden ist.

  1. -Es werden technische Vorkehrungen (Abstandsmarkierungen, im Eingangsbereich Desinfektionsspender, Sperrung von speziellen Spielgeräten (Kicker) getroffen.


Informationen für Eltern im Umgang mit Erkältungssymptomen bei Kindern in Grundschulen und ab Klasse 5